Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

04.04.2018

49. Trofeo SAR Princesa Sofia in Palma

15 Drachen-Teams segelten bei anspruchsvollen Bedingungen 5 Rennen

Foto: Spanish Dragon Class/Bernardo Bibiloni

Foto: Sailing Energy

"Als würdigen Abschluss unseres Wintertrainings in Palma de Mallorca haben wir die Teilnahme an der Princesa Sofia am Osterwochenende und an der Copa Mediterràneo vom 13. bis 15. April 2018 geplant.

Die erste Regatta vor Palma verlief für das Team GER 1193 „Ingrid“ sehr erfolgreich. Von 16 gemeldeten Booten sind tatsächlich 15 Drachen an der Startlinie erschienen, sehr erfreulich auch eine große Zahl an spanischen Mannschaften. Waren die ersten beiden Wettfahrten am Karfreitag bei Windstärken um die 25 kn und 1,5 m Welle noch recht sportlich, konnten die Rennen 3 bis 5 am Ostersonntag bei Winden von 8 bis 18 kn und weniger Welle etwas geruhsamer angegangen werden.

Gewonnen hat das Team um Otto Pohlmann (Bayerischer YC; neu im DDG) vor Team Outlaw um Stephane Baseden. Dritter in der Gesamtwertung ist Team 'Gunter' mit Javier Scherk Serrat geworden. Unter deutscher Flagge klassierten sich Tanja Jacobssohn (LYC) und ihre Mannschaft auf Platz 4 und das oben genannten Team Ingrid mit Dirk Pramann am Ruder auf Platz 7. Leider mussten wir auf den letzten Lauf verzichten und bekamen in Lauf 3 noch ein UFD zugesprochen, was den erreichten guten Platz wieder zunichte gemacht hat...

Trotzdem alles in allem eine gute Veranstaltung, auch wenn ein Wettfahrttag dem starken Wind zum Opfer fiel. Wir freuen uns schon sehr auf die Copa Mediterràneo, welche dann vor Puerto Portals stattfindet."

Alle Ergebnisse

Bericht: GER 1193
Stefan Hellriegel, Crew