Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

10.04.2018

Frühjahrs-Verbandsregatta 2018

Gelungener Saisonauftakt der Drachenflotte Nord

Foto: Hans-Herbert Hoffmann, NRV

Benjamin Morgen mit Vater Dr. Karl und Nicolas Raedecke (alle NRV) führen das Feld des wieder starken Meldefeldes von 44 Booten zur Halbzeit der Frühjahrs-Verbandsregatta an.

Mit zwei traumhaften Frühlingstagen präsentierte sich die Alster den Segler zum Saisonbeginn. Mit am Samstag tollen Wetter- und Windverhältnissen und am Sonntag zaghaften Beginn und kurzer Pause. Nach Eintreten der erwartenten Thermik zum Nachmittag konnten weitere gute drei Wettfahrten durchgeführt werden. Durch die hohe Meldezahl wurde in Gruppen gesegelt. Das Regattafeld zeigte bereits zum Saisonbeginn große Startdisziplin und hervorragende Leistungen, was teilweise knappe Zieleinläufe zeigten. Insgesamt gab es bei 16 Starts 13 Tagessieger.

Am besten absolvierte das Team von Morgen die ersten Wettfahrten zur Halbzeit. Sie führen knapp mit einem Punkt Vorsprung. Ihnen folgt die Crew von Thomas Müller, Mario Wagner (RORC) und Malte Philipp. Platz 3 belegt Familiencrew Ziegelmayer – Ferdinand, Maximilian und Vater Sebastian. Alle Mitglieder des NRV. Die Ergebnisse sind so gering, das bis Rang acht noch alle Teams die Chance auf den Gewinn der Serie haben. Somit sind am kommenden Wochenende weitere spannende Wettfahrten zu erwarten. Der nächste Start ist für Samstag um 12 Uhr vorgesehen.

Abgerundet wurde der Samstag mit einer Bootstaufe und einem gemeinsamen Essen in den Clubräumen. 

Bericht/Quelle: NRV.de/hhh

Zwischenergebnisse