Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

21.09.2017

Herbst-Verbandsregatta Drachen 2

Tobias Brinkmann / Michael Koch / Florian Spalteholz (alle NRV) sind die überlegenen Sieger der Herbst-Verbandsregatta 2017.

Sie gewannen auch alle zu vergebenen Wanderpreise aus Frühjahrs- und Herbst-Verbandsregatta, sowie den Sprintpreis für die meisten 1.Plätze am Luvgate. Herzlichen Glückwunsch!

Wir hatten es nicht gehofft, aber das Sturmtief „Irma“ hatte in den Tagen zuvor über Hamburg seine Kraft aufgezehrt und für die Segler blieb an Wind für das Wochenende nicht viel zurück. Am Samstag konnten gerade noch drei der geplanten vier Wettfahrten, bei für die Segler schwierigen Leichtwindbedingungen von 7 bis 11 Knoten, durchgeführt werden. So kam zumindest das zweite Streichresultat zu tragen. Am Sonntag (siehe Bild) war dann nur Flaute angesagt und die Wettfahrtleitung beendete um 13 Uhr das Warten und ehrte die Sieger.

Die Tagessieger der drei Samstagwettfahrten waren die Crews von Ferdinand Ziegelmayer, Dr. Philipp Dohse und Alexander Hagen (alle NRV). Mit einem klaren Vorsprung von sechs Zählern konnte Tobias Brinkmann mit seiner Mannschaft, dass am ersten Wochenende herausgesegelte Polster souverän verteidigen. Ihnen folgte die Crew Dr. Philipp, Nicola, Vincent Dohse und Nicolas Raedecke, auf Platz 3 platzierten sich Hans-Werner Zachariassen mit Dr. Anette und Peter Eckhardt.

Tobias Brinkmann / Michael Koch / Florian Spalteholz gewannen damit auch die Gesamtwertung aus Frühjahrs- und Herbst-Verbandsregatta. Den Janette-Preis für die meisten 1.Plätze (insgesamt sechs) – Stifterin Janette Andersen-Scovotti - und den Macky-Pokal - Stifter Vize-Kommodore Rolf Mulka - für den Gesamtsieg.  Auch der Sprint-Preis „Virginia’s Bonboniere“ - Stifter Dr. Rainer Heik - ging mit drei Erfolgen an sie.

Allen herzlichen Glückwunsch!

von Hans-Herbert Hoffmann