Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

26.03.2018

Sanremo: Dragon Cup (21.-25.03.18)

Sieg für A. Beadsworth - Team GER 1170 erneut auf dem Podest...

Foto: Dragon Cup 2018/© Elena Razina

Foto: Dragon Cup 2018/© Elena Razina

Foto: Dragon Cup 2018/© Elena Razina

37 Drachen-Teams waren beim International Italian Dragon Cup 2018 beim YC Sanremo fünf Tage lang am Start.

Am Sonntag, nach der 5. und letzten Wettfahrt, standen die Sieger - wieder einmal das Team "Provezza" (TUR 1212) - schließlich fest. Eigentlich hatte bis zum letzten Rennen alles nach einem erneuten Coup von Dmitry Samokhin (RUS 76) und seiner bewährten Mannschaft ausgesehen, nur verloren sie auf dem Downwind bei reichlich Welle und Wind leider ihren Mast. Dieser brach gleich an zwei Stellen entzwei; zum Glück blieben D. Samokhin, A. Bushuyev und A. Kirilyuk unverletzt.

Die anspruchsvollen Bedingungen auf dem Mittelmeer forderten allen Mannschaften alles ab. Die Regatta hatte mit moderaten 12 bis 14 Knoten Wind begonnen, zum Ende hin brachten 25 Knoten viele Segler/innen an ihre Grenzen. Platz drei ging mit 13 Punkten an Marcus Brennecke (BYC), Jochen Schümann und Ingo Borkowski. Nach den ersten zwei Tagen waren die drei deutschen Segler vorübergehend in Führung gelegen.

Die 'Holzmedaille' ging an das Team von Klaus Diederichs (GBR 819), gefolgt von den beiden Drachen von Anatoly Loginov (RUS) und Ferenc Kis (HUN). cn

Alle Ergebnisse (Link)

Mehr Bilder & Infos

Bericht IDA (engl.)

Video (YCSR)