Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

13.08.2017

Schweizer Meisterschaft, 08.-12.08., Thun

Christof Wieland/Peter Koenig/Joshua Weber ("Dirndlwind", GER-BYC) werden Dritte

© IDA-Peter Kupferschmied

© IDA-Peter Kupferschmied

Wie vorhergesagt, lichteten sich die Wolken und die majestätischen Berge, in die der Thuner See eingebettet ist (u.a. der fast 4.000 m hohe Eiger), wurden sichtbar. Die 64 Teams der am Dienstag beginnenden EM werden diese Bergwelt geniessen (wenn sie nicht mit "Tunnelblick" nur auf die Regatta fokussiert sind).

Sein Können bekundete Dimitry Samokhin ("RockNrolla", 4. der Rangliste, RUS) mit seinen fünf Tagessiegen und einem Tageszweiten in den insgesamt 7 Rennen. Silber holte Norbert Stadler ("Tachiston", 1 Tagessieg, SUI), der noch Christof Wieland/Peter Koenig/Joshua Weber ("Dirndlwind", GER-BYC, 1 UFD) überholte. "Holz" ging an Ivan Bradbury mit Lars Hendriksen ("Blue Haze", GBR) vor dem Weltmeister "Provezza Dragon" (1. der Rangliste, Andy Beadsworth (TUR/GBR, 1 BFD).

In den Top-Ten zudem Andy Hermann/Alex Geiser/Alexandra Lauber ("Onyx", GER-BYCÜ).

Gewonnen hat das letzte Rennen Anatoly Loginov ("Annapurna", 2. der Rangliste, RUS), der aber nur zwei Wettfahrten mitsegelte.

Die Ergebnisse (manage2sail) sind hier

Die Rangliste ist hier