Wiederwahl des Commodore

Wiederwahl des Commodore

Commodore Dr. Gregor Berz (AYC) ist von den Mitgliedern des DDG für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Wir bedanken uns im Namen aller Mitglieder sehr herzlich für seinen großen Einsatz und sein persönliches Engagement für das Deutsche Drachengeschwader und gratulieren herzlich zu seiner Wiederwahl.

Update: Ranglisten in Corona-Zeiten 

Update: Ranglisten in Corona-Zeiten 

Wir sind alle sehr froh, dass es im Herbst möglich war einzelne Ranglistenregatten zu segeln. Niemand weiß, ob uns dieser Virus auch in 2021 noch beeinträchtigen wird, doch der Regattakalender und auch Meisterschaften 2021 werden aktuell geplant. Es stellt sich dabei weiterhin die Frage: Wie werden eigentlich nach einer solchen Segelsaison, die nur sehr rudimentär stattgefunden hat, Ranglisten berechnet? Auf Basis welcher Ranglisten werden in 2021 Qualifikationen zu Meisterschaften (IDM, EM, WM) stattfinden?

GPS-Devices bleiben verboten

GPS-Devices bleiben verboten

GPS Devices bleiben im Drachen verboten. Der Vorschlag, sie zu erlauben, hat die nötige Zweidrittelmehrheit im IDA Annual General Meeting (AGM) am 24.Oktober 2020 verpasst. Die Drachenklasse als Gentleman’s Class setzt auch international weiter auf Disziplin und Fairness unter den Seglern. GPS Devices sind eine hervorragende Hilfe zum Trainieren. Während der Rennen dürfen sie weiterhin auf Drachen nicht benutzt werden.

Mutige Corinthians unter hungrigen Profis

Mutige Corinthians unter hungrigen Profis

Gardasee – Der Garant für Wind und viele Wettfahrten zeigte 2020 mal ein anderes Gesicht: Regen, Sturm und Flaute – Nach insgesamt nur drei Wettfahrten stehen 2 DDG-Teams auf dem Treppchen: Stephan Link, Michi Lipp und Frank Butzmann werden Zweite und Dirk Pramann, Markus Koy und Freedrik Lööf kommen auf Platz 3. Sieger wird der Däne Jörgen Schönherr mit Crew Christian Videbæk und Joost Houweling.

DRAGONJOURNAL

DRAGONJOURNAL

Als „Dragon Journal“ hat die Klasse 2020 nicht nur ein Jahresheft produziert, das einen Rückblick auf das Regatta-Jahr gibt, sondern ein komplettes ‚Dragon Sailing Livestyle Mag‘, das auch die Faszination der Drachenklasse liebevoll nach außen trägt.  Hier gibt es das neue Heft online: