Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

22.05.2018

CYC - Starkes internationales Drachenfeld am Chiemsee - Nicola Friesen wird Süddeutscher Meister

"Doppelregatta" Beatrice-Pokal und Silberdrachen im Chiemsee Yacht Club

Gemischtes Podest mit der neuen Süddeutschen Meisterin: Alexander Schalorganin, Vadim Statsenko, Nicola Friesen, Vincent Hösch, Ingo Ehrlicher

Chiemsee. Prien. 10.-13. Mai. Stark besetzt waren der Beatrice-Pokal und der Silberdrachen alias Süddeutsche Meisterschaft beim Chiemsee Yacht Club, die nacheinander am Christi-Himmelfahrtswochenende am Chiemsee stattfanden.

Zum Beatrice-Pokal waren 20 der Drei-Mann-Boote aus drei Nationen gekommen. Bei schwachem Wind am Freitag Vormittag gelang es Wettfahrtleiter Hans Vogt mit seinem Team, wenigstens eine Wettfahrt durchzuziehen. International fiel auch das Ergebnis aus. Die russische Mannschaft Anatoly Loginov/Vadim Statsenko/Alexander Schalorganin kam mit den Bedingungen am besten zurecht und siegte vor Marcus Brennecke/Jochen Schümann/Ingo Borkowski vom Berliner Yachtclub und den Österreichern Stefan Deschka/Holger Kretschmer/Peter Liebner, sowie Rudi Houdek/Nick Beulke/Poldi Lindner vom Bayerischen Yacht Club.

Die Süddeutsche Meisterschaft wurde in vier Wettfahrten an den folgenden Tagen beim Silberdrachen ausgesegelt. Mit 23 Drachen war diese Regatta noch besser besetzt. Nach drei Wettfahrten bei schönem Ostwind am Freitag Nachmittag führten Marcus Brennecke/Jochen Schümann/Ingo Borkowski das Feld klar an, so dass es nach einer eindeutigen Sache aussah. Doch es folgte ein Schwachwindtag ohne Wettfahrt, nach dem Brennecke gesundheitlich angeschlagen die vierten Wettfahrt am Sonntag passen musste und im Ergbnis ohne Streicher weit nach hinten viel. Bei der Siegermannschaft vom Norddeutschen Regattaverein Nicola Friesen/Vincent Hoesch/Frithjof Kleen war mit Vincent Hoesch ein einheimischer Segler vertreten. Insgesamt lagen die ersten drei dicht zusammen, nur zwei Punkte trennten die Gesamtzweiten Anatoly Loginov/Vadim Statsenko/Alexander Schalorganin von Dr. Ingo Ehrlicher/Dr. Dr. Malte Philipp Mag/Thomas Auracher (Bayerischer YC/YC am Tegernsee).
Die Drachen-Segler haben auch die Wartezeiten auf der Terrasse des neu gestalteten und gastfreundlichen Chiemsee Yacht Clubs sehr genossen.

Als am Freitag der dunkelblaue Ostwind mit Schaumkronen um die Ecke der Herreninsel bog war Ulli Seer - Mitglied des CYC und international renommierter Surf-Photograpf - zugegen, sprang auf ein Begleitboot und schoss in den darauf folgenden Wettfahrten wirklich meisterliche Bilder.  

Drachenreporter: Gerhard Niessen

Ergebnisse Beatrice-Pokal

Ergebnisse Silberdrachen 

Fotos: Heisdracher