Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

29.10.2019

Dinner for the Classic Ones...

Beim Classic Dragon Dinner im NRV feiern die Holzdrachensegler ihre Jahresbesten

Ein Sommer ifür die Holzdrachen

Rainer Blohm und Günther Kordts

Hamburg. Außenalster. NRV. 24. Oktober 2019. Knapp 60 leidenschaftliche Holzdrachenliebhaber inklusive ihrer Partner folgten dem Ruf von Günther Kordts, Kommodore der „Classic-Dragon“ in der Drachenflotte Nord zur Siegerehrung der Classic Dragon. Die „Classic-Dragon“ ist die von ihm ins Leben gerufene – clubübergreifende Liebhabergemeinschaft aller Holzdrachen der Hamburger Außenalster.

Regelmäßig donnerstags treffen sich bis zu 15 Holzdrachen zur beinahe schon »traditionellen« Trainigswettfahrt mit anschließendem Stammtisch im NRV. Begleitet von einem köstlichen 3-Gang-Menü fand nun die Siegerehrung der über den Sommer andauernden Regatta statt. Auch in diesem Jahr landete das Ehe- und Eignerpaar Sönke und Christiane Bruhns (NRV) mit Ihrer Crew auf Platz eins und gewannen Silber und Wanderpreise. Aufgrund ihrer Vorbereitung zur Transat Jacques Vabre nach Brasilien ließen sie aus Le Havre ihre Grüße ausrichten und die Preise von Mitsegler Volker Linzer entgegen nehmen.  Zweiter der Saisonwertung wurden Andreas Christiansen und Hendrik Heerm mit Manschaft und dritter die Skipper Jürgen Flemming und Wolfgang Köhnk.

Im Rahmen einer Laudatio bedankte sich Flottenkapitän Frank Blohm bei Günther Kordts für seinen großartigen Einsatz um die Holzdrachen und überreichte diesem eine Dopplemagnum Barbera – ganz im Sinne der Classics - in einer Holzkiste. Unter einem Dreifachen Hipp Hipp Hurra des Auditoriums ernannte Frank diesen scherzhaft aber offiziell zum Oberholzwurm.

Bis tief in die Nacht wurde in großer und sehr geselliger Runde und neben besten Getränken die zurückliegende Saison ausgiebig diskutiert und gefeiert.

Drachenreporter: Frank Henric Blohm