Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

04.11.2019

Silvan Boos und Gerhard Cordon gestorben

Die Ammerseeflotte beklagt den Verlust zweier lieber Drachenfreunde, die jeweils von kurzer schwerer Krankheit aus dem Leben gerissen wurden und beide im Oktober von uns gegangen sind.

Silvan Boos war eingefleischter Drachensegler in zweiter Generation, lange Jahre Flottenkapitän des Ammersees und zuletzt engagierter Drachenpate des Augsburger Segler-Clubs. Zur IDM 2017 hatte Silvan noch den „Humpen-Gin“ spendiert, um an alte Brause-Zeiten anzuknüpfen. Silvan war erst Mitte Vierzig und hinterlässt seine liebe Frau mit zwei kleinen Kindern. Wir sind alle fassungslos.

Gerhard Cordon war seit den 1960er Jahren als Vorschoter in der Drachenklasse international aktiv. In seinem Heimatverein, dem Augsburger Segler-Club, engagierte er sich unter anderem über 25 Jahre als Werftleiter. Zuletzt übernahm er den historischen Drachen „Passat VII“ der ihm viel Freude bereitete. Mit 73 Jahren ging auch Gerdl viel zu früh von uns. Den Hinterbliebenen gilt unser herzlichstes Beileid.

Und immer sind da Spuren Eures Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an Euch erinnern, uns glücklich und traurig machen und Euch nie vergessen lassen.

 

 

 

Bild von fancycrave1 auf Pixabay