Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

25.09.2019

Sternchen in den Augen

Spätsommer und Landesmeisterschaft NRW am Baldeneysee

Landesmeister NRW: Ben van Cauwenbergh, Nadia Deferm und Richard van Rij

Uwe LA?TZSCH (NRV/YSTM), Tobias BARTELS (DHH-RG) und Hermann M BLUM (DSCU)

Andre SCHENTEN (ETUF), Stefan KU?PPERS (ETUF) Peter HOFFMANN (YCRE)

»wat nen Träumchen!«

Baldeneysee. YCRE. 21./22. September 2019. Die Landesmeisterschaft NRW - der Saisonhöhepunkt der Rheinländer zauberte den Teilnehmern einfach nur noch Sternchen in die Augen: 17 Drachen - fairer Ostwind mit 2 Windstärken - 25 Grad - 5 Wettfahrten. Martin Jahrmarkt brillierte als Wettfahrtleiter-Newbie und der Yachtclub Ruhrland als der perfekte Gastgeber - Sonnenuntergang am YCRE-Hafen inklusive - »wat nen Träumchen!«

Wind aus OSO, aber der berüchtigte »Champion Killer« zeigte sich diesmal ganz anders: immer noch tricky, aber von gleichbleibender Fairness, brachte er an beiden Tagen spannende Positionskämpfe. Die besten Crews blieben gewohnt eng beieinander, dicht gefolgt vom Rest des Feldes, das ordentlich Druck nach vorn machte.

Über alle Wettfahrten dominierten Ben van Cauwenbergh, Nadia Deferm und Richard van Ric das Feld. Zwar mussten sie sich das eine oder andere Mal gegen die hartnäckigen Verfolger durchsetzen, hielten diese aber gekonnt in Schach, sodass es ihnen gelang, sich immer wieder von Rest des Feldes abzusetzen.

Nach insgesamt 5 Wettfahrten werden sie die unangefochtenen Landesmeister und verbuchen mit 5 ersten Plätzen einen ersten Platz als Streicher - Chapeu, für dieses fulminante Ergebnis!

Ganz leise und fast unbemerkt behauptete sich Uwe Lätsch ebenfalls mit deutlichem Punktabstand beharrlich auf Platz 2, während sich seine 3 direkten Verfolger zunehmend in Positionskämpfe verbissen hatten. Am Ende wird Andre Schenten mit Crew dritter vor Hans Walter Fink, der sich mit H-Boot Crack Christof Zander verstärkt hatte und punktgleich dahinter Gerd Müller van Issem samt Crew auf den Plätzen 4 und 5.

Drachenreporter: André Schenten, ETUF
Fotos: © Helmut Kraus (Siegerfotos) und © Andreas Dick.

Ergebnisse auf m2s -->

Ergebnisse als *.pdf-->