Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

06.02.2019

Wechsel im Amt des Vize-Commodore

Dr. Dirk Pramann ist neuer Vize des Deutschen Drachengeschwaders

Dr. Dirk Pramann - neuer Vize-Commodore des deutschen Drachengeschwaders. Foto: privat

Düsseldorf/Berlin/Weilheim. Neuer Vize-Commodore des Deutschen Drachengeschwaders ist Dr. Dirk Pramann. Er wurde bei der Mitgliederversammlung am 26. Januar während der boot Düsseldorf zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Geboren in Hamburg, lebt Pramann jetzt mit seiner Familie südwestlich von Berlin in Werder an der Havel. Er segelt seit seiner Kindheit und hat auf dem elterlichen Boot die westliche Ostsee befahren.

Vor 10 Jahren begann der Wahlberliner mit dem Drachensegeln und ist seit 4 – 5 Jahren mit fester Crew auf unzähligen nationalen und vor allem auch internationalen Drachenregatten unterwegs.

Dr. Dirk Pramann ist Kaufmann, hat Wirtschaft studiert und ist beruflich im Umfeld des Infrastrukturausbaus tätig. So sind einige seiner Gesellschaften für den Breitbandausbau (Internet) in Deutschland verantwortlich.

Pramann gehört zur Drachenflotte Berlin und ist Mitglied im Verein Seglerhaus am Wannsee; dort unterstützt er das Segelbundesliga Team und zwei Teams  - einen 49 FX und einen Finn -, die um die deutsche Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio 2020 kämpfen.

Dr. Dirk Pramann hat eine erwachsene Tochter und interessiert sich neben dem Segeln für bildende Kunst.

Wir freuen uns über sein Engagement in der Drachenklasse und begrüßen ihn herzlich als neuen Vize-Commodore.