Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

08.07.2019

Wind on - 5 Bft & Sonne für die Flottenmeisterschaft

Martin Büge vom MYC mit Poldi Obermaier und Andi Lachenschmid neuer »Internationalen Flottenmeister« der Ammerseer.

Ammersee. Utting. ASC. 6.- 7. Juli 2019.  Der Ammersee hat einen neuen "Internationalen Flottenmeister": Martin Büge vom MYC, mit Mannschaft Poldi Obermaier und Andi Lachenschmid. Zweite wurden Christian Belgardt (HSC) mit Fritzi Geppert und Felix Kempf vor den Bormemann-Brüder Andreas und Gregor (DSC), die zu zweit angetreten waren.

Am Samstag blies es den ganzen Tag mit 5 Bft. aus West bei traumhaftem Sonnenwetter, so dass Wettfahrtleiter Florian Oeser vier Wettfahrten auf einem Parcour zusammen mit dem Frühlingspreis der Stare in einem Rutsch durchziehen konnte. Wieder ein genialer Segeltag, in Sichtweite zur Deutschen Meisterschaft der H-Boote die von Herrsching aus starteten.
Am Sonntag konnte bei Regen und Gewitterneigung keine Wettfahrt mehr gesegelt werden, so dass sich die Entscheidung der Wettfahrteitung vier Rennen zu starten am Samstag als Weise erwiesen hat.
Leider ist die Flottenmeisterschaft keine Ranglistenregatta, da wir nur 8 Meldungen hatten. Das ist sehr schade und wir auch dem wunderschönen Preis, ein echtes Drachenmodell aus der Werkstatt von Walter Liebner, nicht gerecht. Martin, wir rechnen nächstes Jahr wieder fest mit Dir und Ammerseeflotte, wir treten dann bitte geschlossen an!

Ergebnisse bei m2s oder als pdf

Drachenreporter und Photo: Gregor Berz