Deutsches Drachengeschwader e.V.

Chiemsee

31.05.2017

Sechs Rennen beim Silberdrachen 2017

16 Drachen-Teams ermittelten beim CYC ihren Sieger

Seinen Vorjahres(heim)sieg konnte Lokalmatador Vinci Hoesch wiederholen, diesmal mit seiner Crew Bernd Döpke und Peter Liebner (ASC). Auf Platz 2 landete punktgleich (12) das BYC-Team Christof Wieland, Peter Koenig und Fritzi Geppert (HSC). Genau wie das Hoesch-Team konnten sie sich über zwei Rennsiege freuen.

Doch das Podest wäre nicht komplett ohne die mit ges. 15 Punkten Drittplatzierten, Hannes Braun, Christiane Serini und Maxi Braun (MYC/BYC/MYC). Die drei Boote der Gäste aus Österreich erreichten die Plätze 5, 6 und 10.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ergebnislisten, in deren Fußzeilen oft "sonnig, W 2-3 Bft." oder "bewölkt/Regen, NO 3-5" stand, verrät uns manage2sail leider nichts über die Bedingungen... (cn)

Ergebnisse (manage2sail)

NB: "Der Silberdrachen begann am Freitag mit einer Wettfahrt bei sehr leichtem Wind. Aufgrund der schwierigen und kaum segelbaren Verhältnisse wurden an diesem Tag aber keine weiteren Startversuche mehr unternommen. Um so besser wurde es dann am Samstag. Bei 2 Windstärken konnten 5 Wettfahrten gesegelt werden." (P. Feussner auf byc.de)