Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

29.01.2019

Neuer Vorstand - neue Möglichkeiten - neue Aspekte

Mitgliederversammlung auf der boot

Kurzzusammenfassung der 48. Mitgliederversammlung des DDG

Düsseldorf. Januar 2019. Angelockt durch die boot kamen 32 Mitglieder zur 48. Mitgliederversammlung des DDG am 26.1.2019 nach Düsseldorf, die von der Flotte Rheinland mit großem Engagement und Rührigkeit organisiert worden war. Auf der 50. boot waren die Drachensegler anlässlich des 90-Jahre Jubiläums eine Woche mit eigenem Stand und  zwei Drachen präsent - gekrönt vom Besuch des neuen und zugleich alten Weltmeister Andy Beadsworth mit Team und einem Empfang für alle MV-Besucher. Die MV ergab Rückblicke, Ausblicke und Entlastungen, Veränderungen im Vorstand, Beschlüsse zur neueingeführten persönlichen Segelnummer und Ehrungen für vorbildliche Drachennachwuchsarbeit. Einen ganz besonderen Dank gab es an Helmut Schmidt für seine 4-jährige engagierte Arbeit als Vorstandsvorsitzender.

Neben dem offiziellen Protokoll im bald erscheinenden Drachenheft hier eine kurze Zusammenfassung der Mitgliederversammlung:

Sportliche Erfolge und Ereignisse 2018:

  • Zum vergangenen Jahr wird u.a. der überragende Sieg von Stephan Link bei der IDM auf der Alster erwähnt, sowie der nicht minder überragende beste Corinthian und gesamt Zweite Hans-Werner Zachariassen. In der Skipper-Rangliste wird Stephan Link von Marcus Brennecke und Nicola Friesen verfolgt.  Bei einer reinen Corinthian-Auswertung heißen die ersten drei Ranglistenplätze Philip Ocker, Benjamin Morgen und Tim Ladehoff.
  • Für den Internationalen Deutschen Meister wurde ein silberner Doppelsektkühler als ewiger Wanderpreis geschaffen. Auf der Rückseite sind alle Internationalen Deutschen Meister seit 1972 graviert und auf der Vorderseite ist Platz für die Zukunft. 

Sportliche Highlights in 2019:

  • Grand Prix Cannes 2.4.-6.4.
  • IDM Torbole Gardasee 30.4.-4.5.
  • Gold Cup Medemblik 9.6.-14.6.
  • Grand Prix Kühlungsborn 3.7.-6.7. (> Marblehead St. Petersburg 20.-23.7.)
  • HDW Cup Torbole 2.10.-5.10.
  • 90 Jahre Jubiläumsregatta San Remo 7.10.-11.10.
  • Quickstep National Hamburg 12.10.-13.10.
  • Grand Prix Palma mit Finale 4.11.-9.11.

Die Internationale Deutsche Meisterschaft 2020 wird im VSaW in Berlin stattfinden. Als Termin wird Mitte August gehandelt.

Vorstandswahlen

  • Dr. Dirk Pramann, Flotte Berlin, wurde zum neuen Vize-Commodore gewählt
  • Helmut Kraus, Flotte Rheinland, wurde zum neuen Kommunikationsvorstand gewählt
  • Alexander Plath wurde als Regattamanager im Vorstand bestätigt
  • Dr. Gregor Berz war bereits zum Jahresende im Briefwahlverfahren zum neuen Commodore gewählt worden

Konzeptionelles/Informelles

  • Das Deutsche Drachengeschwader wir ab sofort - gegen Gebühr – personenbezogene, zweistellige Segelnummern vergeben, die im Rang nach der bootsbezogenen Segelnummer steht und ohne Nachfrage bei der Wettfahrtleitung im Segel geführt werden darf. Details hierzu werden separat veröffentlicht
  • Als Drachenpaten des Jahres wurden Moritz Keding vom Deutschen Touring Yacht Club und Gerd Müller-van Issem vom Yachtclub Ruhrland Essen beide für ihr vorbildliches Engagement um die Entwicklung der Drachenklasse in ihrem Heimatverein ausgezeichnet. 
  • Dr. Helmut Schmidt blickt auf seine vierjährige Amtszeit zurück und bedankt sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Umgekehrt bedankt sich der neue 1. Vorsitzende Dr. Gregor Berz bei Helmut Schmidt für die engagierte Arbeit und die lupenreine Bilanz.

Formelles

  • Die Kassenprüfung 2018 hat zu keinen Beanstandungen geführt. Für 2020 wurden wieder Gerd Köpcke und Nikolai A. von Stempel als Kassenprüfer gewählt.
  • Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.
  • In 2018 wurde ein sehr erfreulicher Finanzüberschuss durch steigende Einnahmen und geringere Kosten erwirtschaftet. Der Haushaltsplan für 2019 wurde verabschiedet

Die nächste Mitgliederversammlung findet Ende Januar 2020 im Stadtgebiet München statt.