01.10.2022 – Newsticker

IDM 2022 Tag 2 – Was für ein Tag!

Tag 2 IDM: Regen und grau satt… Nachdem die 44 Drachen für die IDM gestern bei herrlicher Sonne auf Wind warten durften, zeigte sich das Schwäbische Meer heut von der Früh weg grau in grau, aber dafür mit Wind – böig, drehend und oszillierend, aber eben – mit Wind. Manch einer nannte es „Alsterähnlich“, andere wähnten die Starnberger Bucht harmlos … Dazu gab’s Grautöne in allen Variationen und die Kombi mit Regenschauern sowie Temperaturen für Mütze, Skiunterwäsche und Co und herrliche Segelzeit – fast 6 Stunden Wasserzeit und vier Wettfahrten! Bei Wind aus westlichen Richtungen zwischen 10 und 18 bis 22 Knoten.
Wieder souverän gut: Ingo Ehrlicher mit Malte Philipp & Thomas Auracher liegen nach 5 gesegelten Rennen auf Platz 1. Auf Platz 2 liegt nach insgesamt 5 Wettfahrten Günther Kröbe mit Stefan Waack und Ralf Ehrenborg vor Jan Woortmann mit Caspar Dose und Markus Koy auf Platz 3.
Jeweils einen Ersten ersegelte heute Thomas Müller (WF2), Ingo Ehrlicher (WF 3), Nicola Friesen, (WF4) und Stephan Link (WF5).
Bei wohl ähnlichen Wind und Wetterverhältnissen wie heute geht es morgen mit einem ersten Ankündigungssignal um 10 Uhr weiter.
IDM 2022 - Tag 2