Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

09.10.2017

H.D. Wagner-Cup (Gr. 1, 04.-07.10., Torbole)

D. Samokhin (RUS) gewinnt vor Dr. Ingo Ehrlicher (BYC)

Dr. Ehrlicher © Chr. Nordhoff

Die Platzierungen 1 bis 4 (cn)

Ocker-Team am Verholer (cn)

Samokhin auf der Kreuz (cn)

Konstant nach vorne arbeiteten sich die besten Corinthians Philipp Ocker/Florian Grosser/Oliver Davies (GER-MYC, 46 Punkte), die punktgleich hinter Pedro R. de Andrade (POR, mit dem Schiff von Michael Zankel (GER-NRV), 2 Tagessiege, 46 Punkte), aber drei Punkte vor dem zweitbesten Corinthian Joergen Schönherr (DEN, ein Laufsieg, 49 Punkte) die Serie beendeten.

Es folgten Stephan Link/Frank Butzmann/Michi Lipp (GER-BYC, ein UFD, auch 49 Punkte), Klaus Diederichs (GBR/GER-NRV mit Diego Negri, 52 Punkte), Dr. Nicola Friesen (GER-NRV, 53 Punkte) und Dirk Pramann (GER-VSaW, 60 Punkte).

Dr. Nicola Friesen (GER-NRV) war nach sieben Wettfahrten bereits Dritte, nachdem sie in den letzten vier Rennen immer unter die Top-Ten kam. In der 8. Wettfahrt brach sie mit ihrer Crew Vinci Hoesch und Joost Houweling jedoch wieder ein und schloß als Achte ab.

Gewonnen hat erneut Dmitry Samokhin (RUS, zwei Tagessiege, 30 Punkte) vor Dr. Ingo Ehrlicher/Markus Wieser/Thomas Auracher (GER-BYC, 1 Tagessieg, 1 DNF, 32 Punkte).

Tobias Aschenbrenner/Beni Binder/Felix Bohn (GER-BYC) hatten Ivan Bradbury (GBR; wieder mit Lars Hendriksen & Frithjof Kleen) und Igor Goikhberg (RUS) direkt hinter sich sowie Ferenc Kis-Szolgyemi (HUN) direkt vor sich - Chapeau !

In nur wenigen Tagen geht es beim Gold-Cup in St. Tropez weiter.  af

Die Ergebnisliste ist hier

Details sind hier

Fotos online (CN)