Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

17.04.2018

Neue Serie: Alassio Dragon Trophy

Erneuter Sieg für das Team 'Cameleer' von Marcus Brennecke

Foto: Andrea Carloni/CNAM

Ein kleines aber sehr prominent besetztes Feld trat Mitte April in Ligurien (ITA) an. Am ersten Tag (Freitag) gab es zwei Wettfahrten bei 8 bis 10 Knoten Wind und am Samstag eine 3. Wettfahrt bei bis zu 22 Knoten Wind. Am Sonntag dann keine Wettfahrt mehr - zu viel Wind an der ligurischen Küste; geplant waren sechs Rennen.

Endstand nach 3 WF:
1. Marcus Brennecke/Jochen Schümann/Ingo Borkowski (BYC, 13 P.)
2. Grant Gordon & Crew (GBR, 14 Punkte)
3. Dmitry Samokhin & Crew (RUS, 15 P.).

Es folgten - punktgleich - die drei Teams von Anatoly Loginov (RUS), Jens Rathsack (MON/NRV) und Yevgen Braslavets (ITA/UKR). Knapp dahinter Klaus Diederichs/Diego Negri/Jamie Lea (GBR/NRV, 16 P.). "Die neue Serie in Alassio war super organisiert", so Stephan Link (BYC) in München; er wurde mit Frank Butzmann (VSaW) und Michi Lipp (DTYC) Achter. (cn)

Ergebnisliste (Link CNMA)