Deutsches Drachengeschwader e.V.

News

20.05.2019

Drachenboote kämpfen auf launiger Alster

Bajazzo-Preis im NRV

Woortmann gewinnt frisch zurück von der IDM am Gardasee mit 5 Punkten Vorsprung den Bajazzo-Preis auf der Außenalster.

Heftige Böen bei Vorwind.

Gut gesegelt: Dirk Dose, Christoph Blume, Michael Haidinger, Fredi Kramer, Jan Woortmann, Caspar Dohse, Marcus Illies, Gerd Zachariassen und Hagen Winter.

Hamburg. Außenalster. NRV. 06. Mai 2019. Jan Woortmann / Fredi Kramer / Caspar Dohse (NRV) gewinnen mit klarem Vorsprung den Bajazzo-Preis der Drachen-Klasse. Sie siegten vor Gerd Zachariassen, Hagen Winter und Macus Illies (NRV). Platz 3 belegten Dirk Rose, Michael Haidinger, Christoph Blume (NRV).

Für Wettfahrtleitung und Segler brachten Wetter- und Windverhältnisse  alle Facetten, die man sich denken kann. Sie entsprachen überhaupt nicht den Vorhersagen und so das hatte Wettfahrtteam besonders am Samstag alle Hände voll zu tun, um den Akteuren einigermaßen korrekte Kurse auszulegen. Wettfahrtleiter Hans-Herbert Hoffmann musste sein ganzes Können aufbieten, um das jeweilige Zeitfenster für die Wettfahrten zu finden. Hagel- und Regenschauer erschwerten die Verhältnisse obendrauf. So verbrachte man am ersten Wettfahrttag eine lange Zeit wartend auf dem Wasser bevor die geplanten drei Wettfahrten ausgesegelt waren. Am Sonntag dann wenigstens strahlender Sonnenschein und Wärme, doch die wechselnden, inkonstanten Windverhältnisse hatten sich nicht geändert. Die beiden geplanten abschließenden Wettfahrten kamen aber zustande. 

Das Team von Jan Woortmann war noch kurzfristig von der IDM am Gardasee nach Hamburg zurückgekehrt und nahm die Gelegenheit am Bajazzo-Preis teilzunehmen war. Leider konnten sie damit den „Wermutstropfen“ der für die Flotte Nord äußerst geringen Meldezahl (21!!), davon gingen 16 an den Start, in diesem Jahr nicht ausgleichen. Trotz Terminüberschneidung mit dem Gardasee, hätte die Teilnehmerzahl bei mindestens dreißig liegen müssen. NRV und die Führung der Drachenflotte sind sehr enttäuscht, zumal zu vor bei der Donnerstag-Trainingswettfahrt wieder über 30 Starter vorhanden waren. Drachensegler wo seid ihr, machen Wettfahrtserien keinen Spaß mehr oder lag es am Wetter?

Von den Startern gab es am Sonnabend drei Tagessieger: Jan Woortmann mit Team, Gerd Zachariassen, Hagen Winter, Marcus Illies (NRV) und Walther Behrens, Marc Hess (HSC), Mitja Meyer (beide NRV). Im Zwischen-Klassement führte Jan Woortmann knapp vor Gerd Zachariassen und Walther Behrens. Am Sonntag gingen die Tagesiege an Jan Woortmann und André Poitiers, Sybille Ilgenstein, Felix Simmendinger (NRV). 

 

Drachenreporter: Hans-Herbert Hoffmann

Bilder: triplehhh

Ergebnisse: manage2sail